Adem Furkan Avcı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adem Furkan Avcı
Medaillenspiegel

Boxen Boxen

TurkeiTürkei Türkei
Olympische Jugend-Sommerspiele
0Bronze0 2014 Halbweltergewicht
Junioren-Europameisterschaften
0Gold0 2012 Leichtgewicht
Schüler-Europameisterschaften
0Gold0 2010 bis 54 kg

Adem Furkan Avcı (* 1. Januar 1996) ist ein türkischer Amateurboxer im Halbweltergewicht.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Avcı gewann 2010 die Schüler-Europameisterschaften im bulgarischen Jambol mit Siegen gegen Andrei Obrucicov aus Israel, Narek Poghosyan aus Armenien, Igor Abbasow aus Russland und Iman Achmedli aus Aserbaidschan. 2012 folgte sein Gewinn der Junioren-Europameisterschaften in Sofia, wobei er Dariusz Ziemczyk aus Polen, Narek Poghosyan aus Armenien, Daniel Janicijevic aus Österreich und Alexander Morochin aus Russland besiegte.

2013 nahm er an den Jugend-Europameisterschaften in Rotterdam teil, besiegte in der Vorrunde den Bosnier Haris Mešanović, unterlag aber im Viertelfinale gegen den Ukrainer Jaroslaw Samofalow. Im August 2014 gewann er eine Bronzemedaille bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Nanjing. Durch einen Sieg gegen den Ungar Richard Toth war er ins Halbfinale eingezogen, unterlag dort gegen Vincenzo Arecchia aus Italien, schlug aber beim Kampf um Platz 3 den Russen Bibert Tumenow.

Im Oktober 2014 unterlag er bei den Jugend-Europameisterschaften in Zagreb bereits in der Vorrunde gegen den Engländer Patrick McDonagh. Bei den Europaspielen 2015 in Baku schlug er András Vadász aus Ungarn, verlor jedoch anschließend gegen Vincenzo Mangiacapre aus Italien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Website; amateur-boxing.strefa.pl