Adil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adil (arabisch عادل, DMG ʿĀdil) ist ein arabischer männlicher Vorname, der vom arabischen Adl (عدل, DMG ʿadl) für Recht, Gerechtigkeit abgeleitet ist. Der Name tritt insgesamt im islamischen Kulturkreis, auch im Kurdischen und Türkischen auf und hat die Bedeutung Jemand, der die Gesetze beachtet, der gerecht ist. Die türkische weibliche Form ist Adile.[1]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Amina Adil (1930–2004), tatarische Schriftstellerin
  • Mirza Adil (* 1943), sudanesischer Gewichtheber

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Adil Shahi, schiitische Dynastie im Sultanat Bijapur
  • al-Adil, Thronname mehrerer muslimischer Herrscher:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkische Vornamen auf vaybee.de