Adolf-Grimme-Preis 1984

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 20. Adolf-Grimme-Preis wurde 1984 verliehen. Die Preisverleihung fand am 23. März 1984 im Theater Marl statt.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adolf-Grimme-Preis mit Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adolf-Grimme-Preis mit Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Waalkes (für Buch, Regie und Darstellung in Hilfe, Otto kommt, ZDF)

Adolf-Grimme-Preis mit Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besondere Ehrung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Walter Jens (für die Öffnung des Genre der Fernsehkritik zum anspruchsvollen Feuilleton)

Ehrende Anerkennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonderpreis des Kultusministers von Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonderpreis Live[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brigitte Kramer (für die Redaktion bei Gefährlich nah – Mütter und Töchter, ZDF)

Publikumspreis der Marler Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Geschwister Oppermann, ZDF
  • Die Armen – Reportagen aus unserem reichen Land, SR
  • Bettkantengeschichten: Brotmarken, ZDF
  • Jacob Admiraal (für die Sendung Du bist meine Mutter, NDR)
  • Zwei Tote im Sender und Don Carlos im PoGl, ZDF
  • Treffpunkt im Unendlichen – die Lebensreise des Klaus Mann, NDR/WDR

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 20. Grimme-Preis 1984 im Grimme-Preis-Archiv