Adolf-Grimme-Preis 1999

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 34. Adolf-Grimme-Preis wurde 1999 verliehen. Die Preisverleihung fand am 19. März 1999 im Theater Marl statt. Die Moderation übernahm dabei Roger Willemsen.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adolf-Grimme-Preis mit Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktion & Unterhaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezial[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adolf-Grimme-Preis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktion & Unterhaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Information & Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spezial[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besondere Ehrung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Regina Ziegler (für ihre unabhängigen Produktionen im deutschen Fernsehen)

Sonderpreis des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport von Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hermann Vaske (für die Sendung Das ABC der Werbung – wie man Leute von ihrem Geld trennt, ZDF / Arte)

Publikumspreis der Marler Gruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thomas Schadt (für die Sendungen Der Kandidat, SWR)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 33. Grimme-Preis 1999 im Grimme-Preis-Archiv