Adolf Scherzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Porträt von Adolf Scherzer
Scherzers Grabstein

Jacob Philipp Adolf Scherzer (auch Adolf Scherzer; * 4. November 1815 in Neustadt an der Aisch; † 23. Januar 1864 in Ingolstadt) war ein bayerischer Militärmusiker und Komponist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adolf Scherzer wurde als Spross des Neustädter Zweiges der fränkischen Musikerfamilie Scherzer geboren, welche für die Stadtmusiken von Erlangen und Ansbach bestimmend war.

Als Königlicher Bayerischer Musikmeister im 7. Infanterie-Regiment in Ingolstadt komponierte er mehrere Märsche, von denen der um 1850 entstandene Avancier-Marsch – heute bekannt als Bayerischer Defiliermarsch – der populärste ist.

Er ist auf dem Westfriedhof in Ingolstadt beerdigt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wolfgang Mück: Der Kgl.-Bay. Musikmeister Jacob Philipp Adolph Scherzer (1815-1864). Komponist des "Bayerischen Defiliermarsches". Schmidt, Neustadt a.d. Aisch 1996, ISBN 978-3-87707-495-4.
  • Wolfgang Mück: Mitten in Franken. Neustadt an der Aisch. Verlag Degener & Co., Neustadt a.d. Aisch 1999, S. 112 ISBN 3-7686-9260-4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adolf Scherzer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien