Adra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Adra
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Adra
Adra (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AndalusienAndalusien Andalusien
Provinz: Almería
Comarca: Poniente Almeriense
Koordinaten 36° 45′ N, 3° 1′ WKoordinaten: 36° 45′ N, 3° 1′ W
Fläche: 90,05 km²
Einwohner: 24.697 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 274,26 Einw./km²
Postleitzahl: 04770
Gemeindenummer (INE): 04003 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

Adra ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Almería, einer autonomen Region Andalusiens, in der Poniente Almeriense. Die Gemeinde ist 53 km von der Provinzhauptstadt Almería entfernt und ist der viertälteste Ort in Spanien. Die Amtsbezeichnung von Adra ist diejenige, die sich mehr im Südwesten der Provinz befindet und somit die Provinz Granada begrenzt. Es ist der fünftgrößte Ort der Provinz Almería und war der größte in der Antike (8. Jahrhundert v. Chr.). Die Bevölkerung von Adra im Jahr 2017 betrug 24.697 Einwohner.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orographisch liegt Adra südöstlich der Sierra Nevada, in der unteren Alpujarra. Aus diesem Grund zeichnet sich die Orographie von Adra durch die Existenz von Hügeln und Schluchten aus, die auf Meereshöhe in der südöstlichen Ecke des Begriffs beginnen und ihre Höhe nach Norden und Westen vergrößern und eine maximale Höhe von 960 Metern erreichen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Adra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. SIMA - Adra (Almería)