Adramé Ndiaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Adramé Ndiaye
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Januar 1958
Sterbedatum 24. Dezember 2020
Größe 196 cm
Position Center
Vereine als Aktiver
Senegal ASCC Bopp
Nationalmannschaft
Senegal Senegal
Medaillenspiegel
Afrikameisterschaften 1 × Goldmedaille 0 × Silbermedaille 0 × Bronzemedaille
Afrikameisterschaft
Gold 1980 Rabat

Adramé Ndiaye (* 15. Januar 1958; † 24. Dezember 2020 in Frankreich) war ein senegalesischer Basketballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adramé Ndiaye wurde mit der Senegalesischen Nationalmannschaft Afrikameister 1980, wodurch die Mannschaft für die Olympischen Spiele 1980 qualifiziert war. Dort gehörte Ndiaye ebenfalls der Mannschaft Senegals an, die den elften Platz belegte. Ndiaye erzielte dabei 28 Punkte in 7 Spielen.

Auf Vereinsebene war Ndiaye für den ASCC Bopp in Dakar aktiv. Später spielte er in der Elfenbeinküste und in Frankreich.

Am 24. Dezember 2020 starb Ndiaye im Alter von 62 Jahren während der COVID-19-Pandemie an den Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion in Frankreich.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Covid-19: Décès de Adramé Ndiaye, ancien pivot des Lions du basket. 25. Dezember 2020, abgerufen am 7. Februar 2021 (französisch).