Adresseavisen (Trondheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adresseavisen

Beschreibung norwegische Tageszeitung
Sprache norwegisch
Verlag Adresseavisen AS
Erstausgabe 3. Juli 1767
Erscheinungsweise täglich
Verkaufte Auflage 73.434 Exemplare
(2010[1])
Chefredakteur Arne Blix
Weblink www.adressa.no/
Ehemaliges Redaktionsbüro in Trondheim

Adresseavisen ist Norwegens älteste Tageszeitung. Sie erscheint in Trondheim und wurde am 3. Juli 1767 unter dem Namen Trondhiems Adresse-Contoirs Efterretninger erstmals herausgegeben. Ihren heutigen Namen nutzt die Zeitung seit 1927.

Die größten Teilhaber an der Zeitung sind die Schibsted ASA (34,3 %), Orkla Media AS (18,7 %) und Must Invest AS (17,9 %). Seit 2006 ist Arne Blix zuständiger Chefredakteur.

Auflage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: 86.389
  • 2002: 86.511
  • 2003: 86.570
  • 2004: 84.922
  • 2005: 79.070
  • 2006: 79.130
  • 2007: 79.789
  • 2008: 77.044
  • 2009: 75.835
  • 2010: 73.434[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mediebedriftenes Landsforening: Nettoopplag 2010 for aviser tilsluttet MBL@1@2Vorlage:Toter Link/www.mediebedriftene.no (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., abgerufen am 12. September 2011 (norwegisch)

Koordinaten: 63° 20′ 59,8″ N, 10° 21′ 33,7″ O