Adresseavisen (Trondheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adresseavisen
Beschreibung norwegische Tageszeitung
Sprache Norwegisch
Verlag Adresseavisen AS
Erstausgabe 3. Juli 1767
Erscheinungsweise täglich
Verkaufte Auflage
(2010[1])
73.434 Exemplare
Chefredakteur Arne Blix
Weblink www.adressa.no/
Ehemaliges Redaktionsbüro in Trondheim

Adresseavisen ist Norwegens älteste Tageszeitung. Sie erscheint in Trondheim und wurde am 3. Juli 1767 unter dem Namen Trondhiems Adresse-Contoirs Efterretninger erstmals herausgegeben. Ihren heutigen Namen nutzt die Zeitung seit 1927.

Die größten Teilhaber an der Zeitung sind die Schibsted ASA (34,3 %), Orkla Media AS (18,7 %) und Must Invest AS (17,9 %). Seit 2006 ist Arne Blix zuständiger Chefredakteur.

Auflage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: 86.389
  • 2002: 86.511
  • 2003: 86.570
  • 2004: 84.922
  • 2005: 79.070
  • 2006: 79.130
  • 2007: 79.789
  • 2008: 77.044
  • 2009: 75.835
  • 2010: 73.434[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mediebedriftenes Landsforening: Nettoopplag 2010 for aviser tilsluttet MBL, abgerufen am 12. September 2011 (norwegisch)

Koordinaten: 63° 21′ 0″ N, 10° 21′ 34″ O