Adrián Ortolá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adrián Ortolá
Adrián Ortolá (cropped).jpg
Adrián Ortolá (2012)
Personalia
Name Adrián Ortolá Vañó
Geburtstag 20. August 1993
Geburtsort XàbiaSpanien
Größe 187 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2010–2011 CD Roda
2011–2012 FC Villarreal
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 FC Villarreal B 9 (0)
2013–2016 FC Barcelona B 66 (0)
2016–2017 → Deportivo Alavés (Leihe) 2 (0)
2017–2018 FC Barcelona B 30 (0)
2018 FC Barcelona 0 (0)
2018–2019 → Deportivo La Coruña (Leihe) 0 (0)
2019– CD Teneriffa 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012–2013 Spanien U20 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. Juli 2019

Adrián Ortolá Vañó (auch Adrià Ortolá; * 20. August 1993 in Xàbia) ist ein spanischer Fußballtorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 schloss sich Ortolá der B-Mannschaft des FC Barcelona an. Am 30. November 2013 debütierte er im Alter von 20 Jahren für FC Barcelona B. Bei diesem Spiel in der zweiten spanischen Profiliga gewann sein Team 2:1 gegen den FC Córdoba.

In der Sommervorbereitung 2018 rückte Ortolá als dritter Torhüter hinter Marc-André ter Stegen und Jasper Cillessen in den Kader der ersten Mannschaft auf. Ende Juli 2018 wurde er bis zum Ende der Saison 2018/19 an den Ligakonkurrenten Deportivo La Coruña ausgeliehen.[1] Dort kam er hinter Dani Giménez lediglich zu einem Einsatz in der Copa del Rey.

Zur Saison 2019/20 kehrte Ortolá nicht mehr nach Barcelona zurück, sondern wechselte zum Zweitligisten CD Teneriffa, bei dem er einen bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag erhielt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Barça and Deportivo agree on Ortolá loan, fcbarcelona.com, 23. Juli 2018, abgerufen am 25. Juli 2018.
  2. A. Ortolá: "Quiero aprovechar esta oportunidad", clubdeportivotenerife.es, 14. Juli 2019, abgerufen am 15. Juli 2019.