Adriana Villagrán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adriana Villagrán Tennisspieler
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 7. August 1956
Preisgeld: 213.421 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 76:118
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 99 (1. August 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 62:119
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 111 (12. Oktober 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Adriana Villagrán (* 7. August 1956 in Buenos Aires) ist eine ehemalige argentinische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr größter Erfolg war das Erreichen des Doppelfinals der French Open 1980, das sie an der Seite von Ivanna Madruga gegen Kathy Jordan/Anne Smith mit 1:6 und 0:6 verlor.

Von 1979 und 1985 spielte sie für die argentinische Fed-Cup-Mannschaft. Von ihren 17 Partien konnte sie sieben gewinnen.

Grand-Slam-Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Turniersiegerinnen Ergebnis
1. Juni 1980 FrankreichFrankreich French Open Grand Slam Sand ArgentinienArgentinien Ivanna Madruga Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Jordan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anne Smith
1:6, 0:6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]