Adriatische Basketballliga 2007/08

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adriatische Basketballliga
Saison 2007/2008
Logo der ABA-Liga
Sportart Basketball
Gründungsjahr 2001
Mannschaften 14
Länder Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
KroatienKroatien Kroatien
MontenegroMontenegro Montenegro
SerbienSerbien Serbien
SlowenienSlowenien Slowenien
Meister SerbienSerbien KK Partizan
(2. Titel)
MVP
(reguläre Saison)
SerbienSerbien Tadija Dragićević von
SerbienSerbien Roter Stern Belgrad

Die Adriatische Basketballliga Saison 2007/08 war die siebente Saison der Adriatischen Basketballliga. An der Saison 2007/08 nahmen 14 Mannschaften aus 5 Ländern teil. Die Saison begann am 3. Oktober 2007 und endete am 26. April 2008. Meister wurde zum zweiten Mal KK Partizan.

Turnierformat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der regulären Saison spielten 14 Mannschaften eine Doppelrunde jeder gegen jeden. Nach der regulären Saison wurden die Final four Teilnehmer in einer KO-Runde best-of-three ausgespielt. Anschließend spielten die ersten vier Mannschaften das Final-four.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Team Stadt Spielort (Kapazität)
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Široki Brijeg Široki Brijeg Dvorana Pecara (4.500)
KroatienKroatien KK Split Split Arena Gripe (6.000)
KroatienKroatien KK Zadar Zadar Dvorana Krešimira Ćosića (9.200)
KroatienKroatien KK Cibona Zagreb Zagreb Dražen-Petrović-Basketballhalle (5.400)
KroatienKroatien KK Zagreb Zagreb Dražen-Petrović-Basketballhalle (5.400)
MontenegroMontenegro KK Budućnost Podgorica Podgorica Sportski centar Morača (5.000)
SerbienSerbien FMP Železnik Belgrad Železnik Halle (3.000)
SerbienSerbien KK Roter Stern Belgrad Belgrad Pionir-Halle (8.150)
SerbienSerbien KK Partizan Belgrad Pionir-Halle (8.150)
SerbienSerbien Vojvodina Srbijagas Novi Sad SPENS (8.000)
SerbienSerbien Hemofarm Vršac Millennium Center (5.000)
SlowenienSlowenien KK Helios Domžale Domžale Kommunal Center Halle (2.500)
SlowenienSlowenien KD Slovan Ljubljana Dvorana Kodeljevo (1.500)
SlowenienSlowenien Union Olimpija Ljubljana Arena Stožice (12.480)


Reguläre Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spiele der regulären Saison fanden vom 3. Oktober 2007 bis zum 23. März 2008 statt.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstand

Platz Team Sp S N P+ P- Diff
1 SerbienSerbien Partizan Belgrad 26 24 2 2119 1855 +264
2 KroatienKroatien KK Zadar 26 18 8 2080 2001 +79
3 SerbienSerbien Hemofarm STADA 26 16 10 2063 1986 +77
4 SerbienSerbien Roter Stern 26 16 10 2275 2212 +63
5 SlowenienSlowenien Union Olimpija 26 15 11 2071 1961 +110
6 MontenegroMontenegro Budućnost 26 15 11 2099 2014 +85
7 SerbienSerbien FMP Železnik 26 15 11 2147 2083 +64
8 KroatienKroatien Cibona Zagreb 26 15 11 2117 2103 +14
9 SerbienSerbien Vojvodina Srbijagas 26 12 14 1971 1991 −20
10 KroatienKroatien KK Split 26 11 15 2018 2069 −51
11 KroatienKroatien Zagreb 26 7 19 2043 2167 −124
12 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Široki Brijeg 26 7 19 1949 2080 −131
13 SlowenienSlowenien Helios Domžale 26 6 20 1986 2127 −141
14 SlowenienSlowenien KD Slovan 26 5 21 1907 2196 −289

Play-off[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Play-off Spiele fanden vom 25. März 2008 bis zum 31. März 2008 statt.

Team #1 Agg. Team #2 1. Spiel 2. Spiel 3. Spiel *
SerbienSerbien Partizan Belgrad 2 - 0 KroatienKroatien Cibona Zagreb 90 - 80 100 - 93
KroatienKroatien KK Zadar 2 - 1 SerbienSerbien FMP Železnik 95 - 91 (OT) 94 - 99 (OT) 74 - 73
SerbienSerbien Hemofarm STADA 2 - 1 MontenegroMontenegro Budućnost 87 - 71 55 - 64 75 - 69
SerbienSerbien Roter Stern 1 - 2 SlowenienSlowenien Union Olimpija 93 - 87 60 - 88 74 - 97

Final four[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Final four fand am 25. und 26. April 2008 statt.

  Halbfinale Finale
                 
1 SerbienSerbien Partizan Belgrad 94  
5 SlowenienSlowenien Union Olimpija 90  
  1 SerbienSerbien Partizan Belgrad 63
  3 SerbienSerbien Hemofarm STADA 49
2 KroatienKroatien KK Zadar 72
3 SerbienSerbien Hemofarm STADA 81  

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regular Season MVP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KroatienKroatien Ante Tomić von KroatienKroatien KK Zagreb