Aeroponik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aeroponische Kultur der NASA

Die Aeroponik ist eine Anbaumethode für Pflanzen. Die Pflanzen werden dabei so fixiert, dass ihre Wurzeln ständig durch ein mithilfe von Ultraschallzerstäubern[1] hergestellten Düngerlösung-Aerosol aus Wasser und Nährstoffen benetzt werden. Sie ist auch gut geeignet für Wurzelgemüse wie Kartoffeln[2] und Karotten.

Das Verfahren wurde 1982 von K. T. Hubick[3] entwickelt und später von NASA-Wissenschaftlern verbessert.[4] Die Methode eignet sich auch zum Pflanzenanbau unter Bedingungen, in denen der Einfluss der Schwerkraft eine geringere Rolle spielt als auf der Erde.[5]

Aeroponik wird wegen des enormen Wurzelwachstums heutzutage hauptsächlich bei der Stecklingsbewurzelung verwendet, denn bei dieser Methode wachsen die Wurzeln stärker und schneller als die oberirdischen Teile[1].

Nachteil des Verfahrens ist, dass Düngesalze auf den Ultraschallmembranen auskristallisieren und dies zu Verstopfungen führt[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Lua Hoang Thi: Untersuchungen zur Wirkung von Huminsäure auf das Wachstum und die Nährstoffaufnahme von Tomaten (Lycopersicon esculentum MILL) und Wasserspinat (Ipomoea aquatica FORSSK), dissertation.de / Winter-Industries, Berlin 2003, ISBN 3-89825-742-8 (Zugleich Dissertation an der Humboldt Universität Berlin 2003).[6]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c William Texier: Hydroponik leicht gemacht, übersetzt von Astrid Schünemann, Illustrationen von Loriel Verlomme, Mama Editions, Paris, 2015, ISBN 978-2-84594-087-1, Seite 58
  2. M. W. Mbiyu, J. Muthoni, J. Kabira, G. Elmar, C. Muchira, P. Pwaipwai, J. Ngaruiya, S. Otieno, J. Onditi: Use of aeroponics technique for potato (Solanum tuberosum) minitubers production in Kenya. Journal of Horticulture and Forestry, 4, 11, S. 172-177, November 2012
  3. K. T. Hubick, D. R. Drakeford and D. M. Reid: A comparison of two techniques for growing minimally water-stressed plants. Canadian Journal of Botany, 60, S. 219-223, 1982
  4. R. J. Stoner, J. M. Clawson : Low-mass, Inflatable Aeroponic System for High Performance Food Production. Principal Investigator, NASA SBIR NAS10-00017, 1999–2000
  5. Don Pettit: Diary of a Space Zucchini. NASA Blogs, vom 3. April 2012 (abgerufen am 4. Februar 2013)
  6. Verlagsseite Winter-Industries Berlin / dissertation.de

Literatur[Bearbeiten]