Africa Charter Airline

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Africa Charter Airline
Boeing 737-200 der Africa Charter Airline
IATA-Code:
ICAO-Code: FSK
Rufzeichen: AFRICAN SKY
Gründung: 1997
Sitz: Lakefield, SudafrikaSüdafrika Südafrika
Heimatflughafen:

Lanseria

Leitung:

Jonathan Mark (CEO)

Flottenstärke: 5 (+ 1 Bestellung)
Ziele: national und international
Website: www.africacharterairline.com

Africa Charter Airline ist eine südafrikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Lakefield in der Provinz Gauteng[1] und Basis auf dem Lanseria International Airport.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Oktober 2015 besteht die Flotte der Africa Charter Airline aus fünf Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt[3] Anmerkungen
Boeing 737-200F 3 Frachtflugzeuge; betrieben für BidAir Cargo
Boeing 737-300F 1 1 inaktiv, wird konvertiert
McDonnell Douglas MD-83 1 betrieben für Air Botswana
Gesamt 5 1

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Africa Charter Airline – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. pilotcareercentre.com - Africa Charter Airline (englisch), abgerufen am 7. März 2015
  2. ch-aviation - Africa Charter Airline (englisch), abgerufen am 10. Oktober 2015
  3. ch-aviation - Africa Charter Airline to add two B737-300 freighters (englisch), abgerufen am 20. September 2015