African Hockey Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
African Hockey Federation
Logo
Präsident Seif Ahmed
Mitglieder 17
Verbandssitz Bulawayo, Simbabwe
Offizielle Sprache(n) Englisch
Homepage www.afrhockey.org

Die African Hockey Federation (kurz AfHF) ist der afrikanische Hockey-Kontinentalverband. Er besteht aus 17 Mitgliedern und ist Mitglied des Hockeyweltverbandes FIH.[1] Er richtet verschiedene Kontinentalwettbewerbe für Damen- und Herrennationalmannschaften aus, insbesondere die afrikanische Kontinentalmeisterschaft den African Cup of Nations, dessen Ergebnisse in die FIH-Weltrangliste einfließen.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AgyptenÄgypten Ägypten BotswanaBotswana Botswana GhanaGhana Ghana KeniaKenia Kenia LibyenLibyen Libyen
MalawiMalawi Malawi MarokkoMarokko Marokko NamibiaNamibia Namibia NigeriaNigeria Nigeria SeychellenSeychellen Seychellen
SudanSudan Sudan SudafrikaSüdafrika Südafrika TansaniaTansania Tansania TogoTogo Togo UgandaUganda Uganda
SambiaSambia Sambia SimbabweSimbabwe Simbabwe

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Webseite der AfHF, About us. Abgerufen am 29. März 2013.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]