Agentur für Erneuerbare Energien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo

Die Agentur für Erneuerbare Energien e. V., kurz AEE (nicht zu verwechseln mit der AEE Suisse – Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Schweiz[1]), ist eine Kommunikationsagentur mit Sitz in Berlin. Sie vertritt die Interessen der Wirtschaft im Sektor Erneuerbare Energien.

Die Agentur betrachtet sich als Informationsdienst über erneuerbare Energien. Sie verfolgt das Ziel, die Vorteile einer Energiewende in Deutschland zu kommunizieren. Mitglieder sind Unternehmen und Verbände der Branche.[2] Die Agentur arbeitet nach eigenen Angaben partei- und gesellschaftsübergreifend.[3]

Die Agentur wurde am 1. Mai 2008 als Trägerin der 2005 gestarteten Informationskampagne deutschland hat unendlich viel energie gegründet. Die Agentur betreibt mehrere Online-Informationsportale rund um Energiepolitik und gibt Studienreihen und Hintergrundpapiere heraus. Bei den Portalen handelt es sich um „Föderal Erneuerbar“[4], „Forschungsradar Erneuerbare Energien“[5] und „Das regenerative Kombikraftwerk“.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AEE Suisse – Über uns. Abgerufen am 11. Juli 2018.
  2. https://www.unendlich-viel-energie.de/die-agentur/unterstuetzer/die-aee-und-ihre-unterstuetzer
  3. https://www.unendlich-viel-energie.de/die-agentur/ueber-uns/die-aee
  4. https://www.foederal-erneuerbar.de/
  5. http://www.forschungsradar.de/
  6. http://www.kombikraftwerk.de/