Agia Varvara (Kreta)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtbezirk Agia Varvara
Δημοτική Κοινότητα Αγίας Βαρβάρας (Αγία Βαρβάρα)
Agia Varvara (Kreta) (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat Griechenland
Region Kreta
Regionalbezirk Iraklio
Gemeinde Gortyna
Geographische Koordinaten 35° 8′ N, 25° 0′ O35.13333333333324.998611111111Koordinaten: 35° 8′ N, 25° 0′ O
Höhe ü. d. M. 579 m
Fläche 15,260 km²
Einwohner 2043 (2011[1])
Bevölkerungsdichte 146,99 Ew./km²

Agia Varvara (griechisch Αγία Βαρβάρα (f. sg.) ‚Heilige Barbara‘, benannt nach der Hauptkirche des Ortes) ist eine Kleinstadt mit dem Status eines Stadtbezirks im gleichnamigen Gemeindebezirk der Gemeinde Gortyna nahe der Inselhauptstadt Iraklio auf der Insel Kreta.

Durch Agia Varvara verläuft die vielbefahrene Nord-Süd-Verbindung von Iraklio in die Messara-Ebene und zur Südküste der Insel.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)