Agitated emergence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lückenhaft: Nur zwei Sätze; Literatur und ENW fünfmal so lang.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Als agitated emergence oder Agitation beim Erwachen nach einer Narkose bezeichnet man ein gestörtes Aufwachverhalten nach einer Allgemeinanästhesie. Andere Ausdrücke sind: Emergence Delirium, Emergence Agitation, Emergence Excitement, Postanesthetic Excitement. Bei Kindern kann es mit der pediatric anesthesia emergence delirium scale erfasst werden.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. N. Sikich, J. Lerman: Development and psychometric evaluation of the pediatric anesthesia emergence delirium scale. In: Anesthesiology. 2004; 100, S. 1138–1145. PMID 15114210 http://journals.lww.com/anesthesiology/Fulltext/2004/05000/Development_and_Psychometric_Evaluation_of_the.15.aspx
Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!