Agnadello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Agnadello
?
Agnadello (Italien)
Agnadello
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung Gnidèl
Koordinaten 45° 27′ N, 9° 34′ OKoordinaten: 45° 27′ 0″ N, 9° 34′ 0″ O
Höhe 94 m s.l.m.
Fläche 12 km²
Einwohner 3.917 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 26020
Vorwahl 0373
ISTAT-Nummer 019002
Schutzpatron Victor von Mailand

Agnadello ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Cremona mit 3917 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019), den "Agnadellesi".

In der Nähe Agnadellos fand die Schlacht von Agnadello statt, in der die Liga von Cambrai mit Papst Julius II. und König Ludwig XII. von Frankreich die Venezianer entscheidend schlugen.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegt neben dem Hauptort der Wohnplatz Sant'Antonio.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Staatsstraße 472 (seit 2001 Provinzialstraße) von Treviglio nach Lodi.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 871.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Agnadello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate