Agraffe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Agraffe (von frz. agrafe ‚Haken‘) steht für:

  • Agraffe (Ornament), Ornament in der Architektur
  • eine Schmuckschließe, vergleiche bei Fibel
  • eine hakenartige Schließe an Kleidungsstücken oder Schnürschuhen, siehe Haftel
  • ein chirurgisches, zangenförmiges Instrument in der Medizin zum Zusammenhalten der Wundränder, siehe Klammer (Chirurgie)
  • Agraffe (Klavier), hakenartige Vorrichtung aus Messing, die die Klaviersaite in ihrer Position hält
  • ein an beiden Enden angespitzter, u-förmiger Drahtstift in der handwerklichen Befestigungs- und Bürotechnik, siehe Krampe (Verbindungselement)
  • ein Drahtgestell zum Halten des Korkens bei Schaumweinen, siehe Sekt#Sektkorken
  • eine Schlaufe zur Befestigung einer Kokarde an einer Kopfbedeckung