Agustín Codazzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Agustín Codazzi
Koordinaten: 10° 2′ N, 73° 14′ W
Karte: Cesar
marker
Agustín Codazzi
Agustín Codazzi auf der Karte von Cesar
Colombia - Cesar - Agustín Codazzi.svg
Die Lage der gesamten Fläche der Gemeinde Agustín Codazzi auf der Karte von Cesar
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Cesar
Stadtgründung 1958
Einwohner 50.450 (2016)
Stadtinsignien
Flag of Agustín Codazzi (Cesar).svg
Escudo de Agustín Codazzi (Cesar).svg
Detaildaten
Fläche 1739 km2
Bevölkerungsdichte 29 Ew./km2
Höhe 131 m
Gewässer Río Magiriaimo
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Luis Vladimir Peñaloza Fuentes (2016–2019)
Website www.agustincodazzi-cesar.gov.co

Agustín Codazzi ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Cesar in Kolumbien. Die Gemeinde hat 50.450 Einwohner, von denen 38.679 im städtischen Teil der Gemeinde (cabecera municipal) leben (Stand: 2016).[1] Agustín Codazzi gehört zur inoffiziellen Metropolregion Valledupar.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Agustín Codazzi liegt im Norden von Cesar, 60 km südlich von Valledupar. Die Gemeinde hat Anteil an der Sierra de Perijá, ist aber ansonsten flach und hat eine Durchschnittstemperatur von 28 °C. Die Gemeinde grenzt im Norden an La Paz Robles und San Diego, im Süden an Becerril, im Westen an El Paso und im Osten an den Bundesstaat Zulia in Venezuela, wobei die Sierra de Perijá eine natürliche Grenze bedeutet.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Agostino Codazzi

Der Ort wurde 1700 von Félix Arias gegründet, bekam jedoch erst 1958 den Status einer Gemeinde. Bis dahin gehörte der Ort zur Nachbargemeinde La Paz Robles. Zunächst war Agustín Codazzi als Espíritu Santo bekannt, wurde jedoch 1958 zu Ehren des italienischen Militärs, Geografen und Kartografen Agostino Codazzi umbenannt, der 1859 in Espíritu Santo starb.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Agustín Codazzi ist bekannt für die Baumwollproduktion, weswegen die Stadt auch Ciudad Blanca de Colombia (Weiße Stadt Kolumbiens) genannt wird. Außerdem sieht sich Agustín Codazzi als Vorreiter auf dem Gebiet der Biokraftstoffe. In Agustín Codazzi befindet sich die größte Anlage Kolumbiens zur Herstellung von Biodiesel. Darüber hinaus spielen die Kohlegewinnung sowie die Rinderproduktion eine große Rolle. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig ist der Obstanbau.[4]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gitarrenmonument in Agustín Codazzi

Agustín Codazzi ist bekannt für das Festival de Música Vallenata en Guitarra, ein Vallenato-Musikfestival für Gitarristen, das seit 1987 besteht.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Agustín Codazzi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien auf der offiziellen Seite vom DANE
  2. Informationen zur Geographie auf der offiziellen Seite von Agustín Codazzi (Memento des Originals vom 17. November 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.agustincodazzi-cesar.gov.co
  3. Informationen zur Geschichte auf der offiziellen Seite von Agustín Codazzi (Memento des Originals vom 17. November 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.agustincodazzi-cesar.gov.co
  4. Informationen zur Wirtschaft auf der offiziellen Seite von Agustín Codazzi (Memento des Originals vom 17. November 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.agustincodazzi-cesar.gov.co
  5. Informationen zur Kultur auf der offiziellen Seite von Agustín Codazzi (Memento des Originals vom 17. November 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.agustincodazzi-cesar.gov.co