Ahmet Muhamedbegovic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahmet Muhamedbegovic
Spielerinformationen
Geburtstag 30. Oktober 1998
Geburtsort Österreich
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2004–2005 SC Untersiebenbrunn
2005–2011 FC Untersiebenbrunn
2011–2016 AKA St. Pölten
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– SKN St. Pölten Juniors 32 (0)
2016– SKN St. Pölten 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. September 2017

Ahmet Muhamedbegovic (* 30. Oktober 1998) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muhamedbegovic begann seine Karriere beim SC Untersiebenbrunn. Nach dessen Auflösung 2005 spielte er beim Nachfolger FC Untersiebenbrunn weiter. 2011 kam er in die AKA St. Pölten.

Zur Saison 2016/17 wechselte Muhamedbegovic zu den Amateuren des SKN St. Pölten.[1] Nachdem er in der Regionalliga bis zur Winterpause jener Saison in jedem Spiel in der Startelf gestanden war, stand er im Dezember 2016 auch erstmals im Kader der Profis. In jenem Monat gab er schließlich auch sein Debüt in der Bundesliga, als er am 20. Spieltag gegen den FC Admira Wacker Mödling in der Startelf stand.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SKN ist schuldenfrei und neu strukturiert weltfussball.at, am 7. Juli 2016, abgerufen am 17. Dezember 2016