Aileen Travers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aileen Travers (* 19. Oktober 1966, geborene Aileen Nairn) ist eine schottische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aileen Travers gewann bei der Junioren-Europameisterschaft 1985 Bronze im Mixed mit Alan McMillan, bevor sie 1987 erstmals bei den schottischen Einzelmeisterschaften erfolgreich war. Von 1989 bis 1991 siegte sie dort dreimal in Folge im Mixed mit ihrem späteren Ehemann Dan Travers. 1997 gewann sie noch einmal die Damendoppelkonkurrenz.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1984 Schottland: Juniorenmeisterschaften Dameneinzel 1 Aileen Nairn
1984 Schottland: Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Elinor Allen / Aileen Nairn
1985 Schottland: Juniorenmeisterschaften Dameneinzel 1 Aileen Nairn
1985 Schottland: Juniorenmeisterschaften Damendoppel 1 Elinor Allen / Aileen Nairn
1985 Junioren-Europameisterschaft Mixed 3 Alan McMillan / Aileen Nairn
1987 Schottland: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Aileen Nairn
1989 Schottland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Dan Travers / Aileen Nairn
1990 Schottland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Dan Travers / Aileen Nairn
1991 Schottland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Dan Travers / Aileen Nairn
1997 Schottland: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Elinor Middlemiss / Aileen Travers

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]