Air Antilles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Air Antilles Express)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Antilles
Logo der Air Antilles Express
ATR 42-500 der Air Antilles
IATA-Code: 3S
ICAO-Code: GUY
Rufzeichen: GREEN BIRD
Gründung: 2002
Sitz: Pointe-à-Pitre, GuadeloupeGuadeloupe Guadeloupe
Heimatflughafen: Flughafen Pointe-à-Pitre
Flottenstärke: 7
Ziele: international
Website: www.airantilles.com

Air Antilles (ursprünglich Air Antilles Express) ist eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe und Basis auf dem Flughafen Pointe-à-Pitre. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Air Guyane.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Antilles nahm ihren Flugbetrieb 2002 unter dem Namen Air Antilles Express auf. Sie gehört zu 100 % der Air Guyane aus Französisch-Guayana.

Im Jahr 2016 wurde sie in Air Antilles umbenannt.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Antilles bedient von Pointe-à-Pitre aus die Inseln der kleinen Antillen und Miami.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand März 2018 besteht die Flotte der Air Antilles aus sieben Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 15,1 Jahren und einer Gesamtkapazität von 302 Sitzplätzen:[1]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen
ATR 42-500 3
ATR 42-600 1
ATR 72-600 1
De Havilland Canada DHC-6-300 2
gesamt 7

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Antilles Express – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ch-Aviation, Flotte der Air Antilles mit Stand 11. März 2018 (in Englisch), abgerufen am 11. März 2018