Air Chathams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Chathams
Convair CV-580 der Air Chathams
IATA-Code:
ICAO-Code: CVA
Rufzeichen: CHATHAM
Gründung: 1986
Sitz: Chatham Island, NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Heimatflughafen:

Flughafen Tuuta

Unternehmensform: Limited
Leitung: Craig Emeny (CEO)
Flottenstärke: 7
Ziele: national
Website: www.airchathams.co.nz

Air Chathams Limited ist eine neuseeländische Regionalfluggesellschaft mit Sitz auf den Chathaminseln und Basis auf dem Flughafen Tuuta.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Chathams wurde 1986 gegründet und fliegt seither im Linienverkehr zwischen den Chathaminseln und Neuseeland. Der Firmensitz ist auf Chatham Island. Die in Tonga mit Douglas DC-3 operierende Tochtergesellschaft Chathams Pacific stellte im März 2013 den Betrieb wieder ein.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Chathams fliegt im Linienverkehr von Flughafen Tuuta nach Auckland, Christchurch und Wellington.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Douglas DC-3 der Air Chathams

Mit Stand Dezember 2016 besteht die Flotte der Air Chathams aus sieben Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[2]
Cessna 206 1 5
Convair CV-580 2 50
1 Frachtflugzeug
Douglas DC-3 1 25
Fairchild SA-227-AC Metro III 1 19
Saab 340A 1 34
Gesamt 7

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Chathams – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airchathams.co.nz – Chathams Schedule (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2016
  2. a b airchathams.co.nz – Fleet (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2016