Air Libya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Libya
Ehemaliges Logo der Air Libya
Ehemalige Avro RJ70 der Air Libya
IATA-Code: 7Q
ICAO-Code: TLR
Rufzeichen: AIR LIBYA
Gründung: 1996
Sitz: Bengasi, LibyenLibyen Libyen
Heimatflughafen: Flughafen Bengasi
Leitung: Mohammed Abusaif (Vorsitzender)
Flottenstärke: 4
Ziele: national und international
Website: www.airlibya.aero

Air Libya ist eine libysche Fluggesellschaft mit Sitz in Bengasi und Basis auf dem Flughafen Bengasi.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Libya wurde 1996 unter dem Namen Tibesti Air Libya gegründet und hatte ihren Sitz anfangs in Tripolis.

Die Fluggesellschaft unterliegt einem Betriebsverbot in der Europäischen Union.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen führt hauptsächlich Charter- und Versorgungsflüge für Ölfelder durch. Zudem werden Linienflüge angeboten.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand März 2018 besteht die Flotte der Air Libya aus vier Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 23,6 Jahren und einer Gesamtkapazität von 418 Sitzplätzen.[2]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen
BAe Avro RJ100 5A-FLA 5A-FLE davon eine (5A-FLA) eingelagert
BAe 146-200 5A-FLC
Boeing 737-500 5A-FLD eingelagert

Air Libya betrieb früher auch Flugzeuge der Typen Boeing 737-200, Boeing 737-400 und Fokker 100.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Libya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airlibya.aero - Services (englisch), abgerufen am 30. September 2015
  2. Ch-Aviation, Flotte der Air Libya mit Stand 25. März 2018 (in Englisch), abgerufen am 25. März 2018