Aix-en-Othe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aix-en-Othe
Wappen von Aix-en-Othe
Aix-en-Othe (Frankreich)
Aix-en-Othe
Gemeinde Aix-Villemaur-Pâlis
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Koordinaten 48° 13′ N, 3° 44′ OKoordinaten: 48° 13′ N, 3° 44′ O
Postleitzahl 10160
ehemaliger INSEE-Code 10003
Eingemeindung 1. Januar 2016

Aix-en-Othe ist eine ehemalige französische Gemeinde im Département Aube in der Region Grand Est. Sie wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 mit den ehemaligen Gemeinden Palis und Villemaur-sur-Vanne zu einer Commune nouvelle mit der Bezeichnung Aix-Villemaur-Pâlis fusioniert.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aix-en-Othe liegt etwa 26 Kilometer westsüdwestlich von Troyes in der historischen Landschaft Pays d’Othe am kleinen Fluss Nosle.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aix-en-Othe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien