Aja (Pornodarstellerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aja (2000)

Aja (geboren am 14. Juli 1963 in Westbrook, Maine als Barbara Lynn Tanguay; gestorben am 18. September 2006 in Mexiko[1]) war eine US-amerikanische Pornodarstellerin. Sie war außerdem unter dem Namen Lucia Luciano bekannt.[2] Ihren Künstlernamen, der sich wie Asia aussprach, entlieh sie dem gleichnamigen Album der Jazz-Rock-Band Steely Dan.

Im Jahr 1994 veröffentlichte Carnal Comics einen biografischen Erwachsenen-Comic über Aja.[3]

Aja war ab 2000 Inhaberin und Produzentin des Unternehmens Pleasure Dome Productions, das sich auf die Produktion von Pornofilmen spezialisiert hatte.

Als Darstellerin war Aja an mehr als 170 hetero- und homosexuellen Filmen beteiligt.

Sie hinterließ zwei Kinder.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aja – Sammlung von Bildern

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://archive.is/l1UaT
  2. http://www.adultfilmdatabase.com/actor/aja-624/ , abgerufen am 24. Januar 2014
  3. https://www.sandiegoreader.com/weblogs/bands/2007/sep/08/carnal-comics-the-inside-story-jay-allen-sanfor/
  4. http://archive.is/l1UaT