Akquisition

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QS-BKS

Diese Seite wird derzeit im Sinne der Richtlinien für Begriffsklärungen auf der Diskussionsseite des Wikiprojektes Begriffsklärungsseiten diskutiert. Hilf mit, die Mängel zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! Hinweise zur Überarbeitung: Formatvorlage und FAQ.

Die Seiten Akquisition und Akquise überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Kuebi [ · Δ] 19:32, 13. Sep. 2012 (CEST)

Akquisition (englisch: acquisition, von lateinisch acquirere „erwerben“ oder acquisitio „Erwerbung“ bzw. „Anschaffung“),[1] oder auch Akquirierung, hat je nach Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen.[2]

Im strategischen Management bedeutet Akquisition den Kauf eines Unternehmens bzw. dessen Teilerwerb, um in den Besitz seiner Leistungselemente zu kommen und/oder um dessen Ressourceneinsatz bestimmen und kontrollieren zu können.[3] Siehe auch Unternehmensübernahme, Mergers & Acquisitions.

Im Vertrieb bedeutet Akquisition die Gewinnung von Kunden, Aufträgen,[3] zum Beispiel durch persönliche Verkaufsgespräche durch Akquisiteure.

Im Beschaffungswesen kann Akquisition als Bezeichnung für alle Aktivitäten verwendet werden, die mit der Beschaffung eines Produkts oder einer Dienstleistung in Zusammenhang stehen.[2]

Mit Akquisition wird häufig auch das Ergebnis bzw. das Ziel der o. g. Tätigkeiten bezeichnet, d. h. der erhaltene Auftrag ebenso wie ein erworbenes Unternehmen.[2]

Häufig wird Akquisition, zusammen mit der Bezeichnung des Erwerbsguts oder Erwerbszwecks, als zusammengesetztes Substantiv benutzt – wie beispielsweise Mitarbeiter-, Auftrags-, Unternehmens- oder Software-Akquisition.

Weitere Beispiele[Bearbeiten]

In einem erweiterten Sinn von 'Beschaffen, Erwerben' wird 'Akquisition' zum Beispiel auch in folgenden Zusammenhängen verwendet:

  • Die Erfassung technischer Daten wie Signale, Temperaturen etc.
  • Ein Konzept zur Vererbung im Webanwendungsserver Zope

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Akquisition – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Duden Das Herkunftswörterbuch ISBN 3-411-20907-0.
  2. a b c Akquisition (Definition im Projektmanagement-Glossar des Projekt Magazins) projektmagazin.de. Abgerufen am 12. August 2012.
  3. a b Akquisition. In: Gabler Wirtschaftslexikon. Abgerufen am 12. August 2012.
  4. Lienhard Meyer, Personalbeschaffung und -akquisition, ISBN 978-3-640-86107-1