Al Hoceïma (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provinz Al Hoceïma in der ehemaligen Region Taza-Al Hoceïma-Taounate
Al Hoceïma – Ortsbild mit Hafen und Strand

Al Hoceïma (arabisch إقليم الحسيمة‎, tamazight ⵜⴰⵙⴳⴰ ⵏ ⵍⵃⵓⵙⵉⵎⴰ Tasga n Lḥusima) ist eine Provinz in Marokko. Sie gehört seit 2015 zur Region Tanger-Tétouan-Al Hoceïma und liegt im Norden des Landes, an der Mittelmeerküste. Die ca. 3540 km² umfassende Provinz hat ca. 400.000 Einwohner (2014) in 5 Städten und 31 Landgemeinden (communes rurales). Provinzhauptstadt ist die gleichnamige Stadt Al Hoceïma.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz verfügt über zahlreiche Badebuchten an der Mittelmeerküste, die allerdings wegen des unwegsamen Geländes nur schwer erreichbar sind. Das zum Rifgebirge gehörende Hinterland gipfelt im ca. 2450 m hohen Jbel Tidiquin. Während der Küstenstreifen recht regenarm ist[1], fallen im Hinterland deutlich mehr Niederschläge.[2][3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Küste gab es jahrhundertelang nur kleine Fischerdörfer; die Stadt Al Hoceïma entstand erst im 20. Jahrhundert. Seit etwa 1980 gibt es regelmäßige Fährverbindungen nach Almería und Motril in Andalusien. Wegen des für Marokko vergleichsweise regenreichen Klimas ist das Hinterland recht fruchtbar, doch stellt die gebirgige und zerklüftete Landschaft ein Hindernis für die wirtschaftliche Entwicklung dar. In der Umgebung von Issaguen und Ketama wird in großem Stil, aber auf kleinen Flächen Cannabis angebaut.

Größte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fünf mit (M) gekennzeichnete Orte sind als Städte (municipalités) eingestuft; die übrigen gelten als Landgemeinden (communes rurales) und bestehen jeweils aus mehreren Dörfern.[4][5]

Gemeinde Einwohner
1994 2004 2014
Al Hoceïma (M) 55.216 55.357 56.716
Bni Bouayach (M) 13.127 15.497 18.271
Imzouren (M) 25.547 26.575 33.852
Targuist (M) 9.593 11.560 13.390
Ajdir (M) 3.987 5.314
Abdelghaya Souahel 19.494 24.013 25.817
Issaguen 12.799 15.924 17.095
Ketama 13.444 15.924 17.351
Tamsaout 10.208 12.610 13.711
Aït Youssef Ou Ali 15.592 12.474 12.673
Nekkour 11.857 11.524 8.963
Sidi Boutmim 10.592 10.242 9.988
Bni Boufrah 10.280 10.298 9.653
Bni Gmil Maksouline 8.487 9.915 9.593
Senada 10.066 9.870 9.176

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klimadiagramme Al Hoceïma
  2. Klimadiagramme Issaguen
  3. Klimadiagramme Targuist
  4. Bevölkerungsstatistik Marokko
  5. Statistik Provinz Al Hoceïma