Albanische Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albanien
Shqipëria
Logo
Spitzname(n) "Kuq e zinjtë" ("Die Rot-Schwarzen")
Verband Federata Shqiptare e Futbollit
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor Macron
Trainer AlbanienAlbanien Armir Grima
Kapitän Albina Rrahmani
Heimstadion Elbasan Arena
FIFA-Code ALB
FIFA-Rang 76. (1328 Punkte)
(Stand: 28. September 2018)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
47 Spiele
14 Siege
3 Unentschieden
30 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
AlbanienAlbanien Albanien 1:0 Mazedonien MazedonienMazedonien
(Pogradec, Albanien; 5. Mai 2011)
Höchster Sieg
MazedonienMazedonien Mazedonien 1:4 Albanien AlbanienAlbanien
(Struga, Mazedonien; 10. November 2011)
Höchste Niederlage
AlbanienAlbanien Albanien 0:11 Norwegen NorwegenNorwegen
(Durrës, Albanien; 13. September 2014)
(Stand: 6. April 2018)

Die albanische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Albanien im internationalen Frauenfußball. Die Auswahl ist dem albanischen Verband unterstellt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auswahl ist eine der jüngsten Mitglieder der Frauen-Nationalmannschaften des europäischen Fußballverbandes (UEFA).

Das erste Länderspiel fand am 5. Mai 2011 gegen Mazedonien in Pogradec statt und konnte durch einen Treffer von Aurora Serenaj mit 1:0 gewonnen werden. Das Spiel wird von der FIFA nicht gelistet, aber von der UEFA erwähnt.[2][3]

Turnierbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 19912011 : nicht teilgenommen (erstes Spiel erst 2011)
  • 2015: nicht qualifiziert
  • 2019: nicht qualifiziert (in der Hauptqualifikation nach 6 von 8 Spielen, in denen die Schweiz, Schottland, Polen und Weißrussland die Gegner waren, ohne Chance auf die erfolgreiche Qualifikation)

Europameisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 19842013: nicht teilgenommen (erstes Spiel erst 2011, nach Beginn der Qualifikation für die EM 2013)
  • 2017: nicht qualifiziert

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spielerinnen waren im Rahmen der Vorqualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019 in Frankreich im Kader:

Spiele gegen Nationalmannschaften deutschsprachiger Länder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Ergebnisse aus albanischer Sicht.

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Qualifikation zur WM 2019 traf Albanien erstmals auf die Schweiz.

Datum Ort Ergebnis Anlass
15. September 2017 Elbasan 1:4 WM-Qualifikation 2019
28. November 2017 Biel/Bienne 1:5 WM-Qualifikation 2019

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 28. September 2018, abgerufen am 28. September 2018 (Platzierungen auf Platz 148 sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 18 Monaten inaktiv sind.).
  2. de.fifa.com: FIFA-Ergebnisliste (Zeitraum einstellbar)
  3. de.uefa.com: Seranaj trifft beim Debüt von Albaniens Frauen Artikel vom 6. Mai 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]