Albert-Falls-Stausee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albert-Falls-Stausee
Albert Falls Dam
Albert Falls Dam
Zuflüsse: Umgeni
Abflüsse: Umgeni
Größere Orte am Ufer: Cramond, Albert Falls
Größere Städte in der Nähe: Pietermaritzburg
Albert-Falls-Stausee (KwaZulu-Natal)
Albert-Falls-Stausee
Koordinaten 29° 27′ 0″ S, 30° 24′ 0″ OKoordinaten: 29° 27′ 0″ S, 30° 24′ 0″ O
Daten zum Bauwerk
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 730 m

Der Albert-Falls-Stausee (englisch Albert Falls Dam, früher: Peatties Lake[1]) ist ein künstlich angelegter See bei Pietermaritzburg in KwaZulu-Natal, Südafrika. Er liegt in der Gemeinde uMshwathi im Distrikt uMgungundlovu inmitten des Albert Falls Nature Reserve. Er ist einer der vier Stauseen entlang des Umgeni[2] und einer der größten KwaZulu-Natals.[1] Er liegt in einer Höhe von 730 Metern über dem Meeresspiegel.[3]

Der See ist regelmäßig Schauplatz verschiedener sportlicher Wettkämpfe.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Johan Pretorius: Albert Falls Dam & Game Reserve. Archiviert vom Original am 15. März 2009; abgerufen am 21. März 2009 (englisch): „Known as Peatties Lake amongst the older generation, it is one of the largest dams in KwaZulu-Natal today.“
  2. Albert Falls Dam. wikimapia, abgerufen am 21. März 2009 (englisch): „Albert Falls Dam is one of four dams on the Umgeni river.“
  3. Albert Falls, South Africa Page. Falling Rain Genomics, abgerufen am 21. März 2009 (englisch).