Albert Künzler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albert Künzler (* 9. Februar 1911; † unbekannt) war ein Schweizer Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albert Künzler wurde mit der Schweizer Eishockeynationalmannschaft Europameister 1935[1] und nahm an den Olympischen Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen teil.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. «ni-Sturm» als Glanzstück: Die Eishockey-Weltmeisterschaften auf Schweizer Eis – 1935 - Eishockey Nachrichten - NZZ.ch. In: nzz.ch. Abgerufen am 5. Dezember 2014.