Albert Nađ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albert Nađ
Albert Nađ, 2007.jpg
Nađ (2007)
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Oktober 1974
Geburtsort BelgradSFR Jugoslawien
Größe 174 cm
Position Defensives Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1992–1996 FK Partizan Belgrad 110 (7)
1996–1998 Betis Sevilla 56 (1)
1998–2000 Real Oviedo 46 (2)
2001 → FC Elche (Leihe) 16 (1)
2001–2002 Real Oviedo 24 (0)
2002–2007 FK Partizan Belgrad 91 (5)
2007 FK Rostow 7 (0)
2008–2009 FK Čukarički 31 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1994–2006 BR Jugoslawien bzw. Serbien-Montenegro 43 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Albert Nađ (auch: Albert Nadj, serbisch-kyrillisch Алберт Нађ) (* 29. Oktober 1974 in Belgrad, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer bzw. serbisch-montenegrinischer Fußballspieler. Der 1,74 m große und 72 kg schwere defensive Mittelfeldspieler verbrachte die meisten Jahre seiner Karriere bei FK Partizan Belgrad. Zwischendurch war er jedoch auch in Spanien bei Real Oviedo, FC Elche und Betis Sevilla beschäftigt.

Sein erstes Länderspiel bestritt er am 23. Dezember 1994 gegen Brasilien. Es folgten weitere 40 Einsätze, bei denen er insgesamt 3 Tore zählte. Im Jahre 1998 gehörte er zum Team, das sich für die WM in Frankreich qualifizierte, wurde jedoch dann nicht nominiert, weil er sich weigerte, die ihm zugewiesene Position einzunehmen. Im Jahre 2000 nahm er mit Jugoslawien an der Fußball-Europameisterschaft in Belgien und den Niederlanden teil. 2006 gehörte er wieder zur serbisch-montenegrinischen Mannschaft für die WM in Deutschland.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]