Alberto Baillères

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alberto Baillères

Alberto Baillères González (* 22. August 1931 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Unternehmer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Vater war der mexikanische Unternehmer Raúl Baillères. Baillères leitet über die Holding Grupo Bal verschiedene mexikanische Unternehmen, unter anderem das Bergbauunternehmen Peñoles, das Einzelhandelsunternehmen El Palacio de Hierro und das Versicherungsunternehmen Grupo Nacional Provincial. Nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazine gehört Baillères zu den reichsten Mexikanern.[1] Baillères gehört unter anderem die Mega-Yacht Mayan Queen IV, die 2008 in Hamburg gebaut wurde.[2] Baillères ist verheiratet und hat vier Kinder.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Forbes Magazine: Alberto Baillères
  2. luxus.welt: Mayan Queen IV (Memento des Originals vom 5. Mai 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/luxus.welt.de