Alberto Flammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alberto Flammer (* 25. Januar 1938 Muralto) ist ein Schweizer Fotograf, der durch seine Architekturfotografien der Tessiner Architekturschule bekannt wurde.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alberto Flammer wuchs in Muralto und Locarno als Sohn des Fotografen Johann Albert Flammer auf. Er absolvierte von 1954 bis 1957 eine Fotografenlehre und spezialisierte sich in Architektur-, Kunst- sowie Werbefotografie. 1958 übernahm er nach dem frühen Tod seines Vaters das Geschäft. Flammer arbeitete mit Ben Nicholson und Piero Bianconi zusammen. Seit 1993 lebt Alberto Flammer in Verscio, in den Terre di Pedemonte.

Mitgliedschaften

Von 1988 bis 2000 war er Mitglied der Eidgenössischen Kommission für angewandte Kunst.

Fotografien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 32 — Schulhaus Herold, Chur : 52 Beste Bauten Graubünden. Abgerufen am 24. November 2021.
  2. https://twitter.com/barcelona_mar/status/1088369601438715904. Abgerufen am 24. November 2021.
  3. Casa Giuliana, Via del Tiglio, in CassarateLugano : Architekt Peppo Brivio, Lugano. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 24. November 2021 (deutsch).
  4. 10 — Stazioni di rifornimento, Castasegna : 52 Beste Bauten Graubünden. Abgerufen am 24. November 2021.
  5. Haus Snider in Verscio TI : 1966, Architekten Luigi Snozzi SIA und Livio Vacchini SIA, Locarno. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 28. Mai 2021 (deutsch).
  6. https://ofhouses.com/?og=1. Abgerufen am 24. November 2021 (englisch).
  7. Eigentumswohnungen Via Caselle in Orselina : 1964/65, Architekten Luigi Snozzi SIA und Livio Vacchini SIA, Locarno. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  8. Case popolari der Gemeinde Locarno. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  9. Case pololari der Gemeinde Locarno : eine Reportage : Architekten Luigi Snozzi, Livio Vacchini. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  10. elarafritzenwalden: ELARA FRITZENWALDEN. In: ELARA FRITZENWALDEN. Abgerufen am 24. November 2021.
  11. Bauchronik. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  12. https://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=wbw-002:1976:63::1251. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  13. ofhouses. Abgerufen am 25. November 2021 (englisch).
  14. Fabrizio Brentini: Sakralität und Kirchenbau. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  15. ofhouses. Abgerufen am 25. November 2021 (englisch).
  16. Invito all'assemblea generale ordinaria 2002. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  17. Paolo Fumagalli: Una piazza di cemento ai piedi del castello. In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).
  18. Mario Botta: Natur oder Architektur? = Nature ou architecture? = Nature or architecture? In: www.e-periodica.ch. ETH Zürich, abgerufen am 25. November 2021 (deutsch).