Albussac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Albussac
Albuçac
Wappen von Albussac
Albussac (Frankreich)
Albussac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat
Gemeindeverband Xaintrie Val’Dordogne
Koordinaten 45° 8′ N, 1° 50′ OKoordinaten: 45° 8′ N, 1° 50′ O
Höhe 240–637 m
Fläche 36,26 km2
Einwohner 722 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 19380
INSEE-Code
Website www.albussac.correze.net

Die Kaskaden von Murel, 1. und 2. Fall

Albussac (Albuçac auf Okzitanisch) ist eine französische Gemeinde mit 722 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Einwohner nennen sich Albussacois(es).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv und ist von Feldern und ausgedehnten Wäldern umgeben. Die Präfektur des Départements Tulle befindet sich gut 20 Kilometer leicht nordwestlich und Argentat 10 Kilometer südöstlich. Die Roanne, ein Nebenfluss der Corrèze, entspringt auf dem Gemeindegebiet.

Nachbargemeinden von Albussac sind Lagarde-Marc-la-Tour mit Lagarde-Enval im Norden, Forgès im Nordosten, Saint-Chamant im Osten, Neuville und Ménoire im Süden, Beynat im Westen sowie Sainte-Fortunade im Nordwesten.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Rot ein gedrückter goldener Sparren, darunter eine liegende silberne Mondsichel; im Schildhaupt in Blau drei sechsstrahlige goldene Sterne.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 777 851 790 718 739 664 695

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin in Albussac

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Albussac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 11. Februar 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vacances-en-correze.net
  2. Eintrag Nr. PA00099645 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)