Alcalá del Obispo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Alcalá del Obispo
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Alcalá del Obispo (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Hoya de Huesca
Koordinaten 42° 5′ N, 0° 17′ WKoordinaten: 42° 5′ N, 0° 17′ W
Höhe: 517 msnm
Fläche: 47,85 km²
Einwohner: 325 (1. Jan. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 6,79 Einw./km²
Postleitzahl: 22135
Gemeindenummer (INE): 22015 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Huesca-Pirineos
Verwaltung
Bürgermeister: Juan Antonio Sistac Lardiés (PSOE)
Website: alcaladelobispo.es

Alcalá del Obispo ist ein Municipio in der autonomen Gemeinschaft Aragonien in Spanien. Es gehört der Provinz Huesca an. Im Jahr 2018 lebten 325 Menschen auf einer Fläche von 48 km² in Alcalá del Obispo.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alcalá del Obispo liegt 13 Kilometer nordwestlich von Huesca und etwa 85 Kilometer nordöstlich von Saragossa. Zudem befindet sich etwa 3 Kilometer östlich der regionale Flughafen Huesca-Pirineos.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die wichtigsten wirtschaftlichen Zweige stellen in Alcalá del Obispo die Landwirtschaft und die Viehzucht dar.[2]

Feste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 28. Mai: Santa Waldeska
  • 29. September: San Miguel

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche San Miguel aus dem 17. Jahrhundert
  • Molino de Fañanás

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Economia. Ayuntamiento de Alcalá del Obispo, abgerufen am 25. Juni 2016 (spanisch).