Alecsandro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alecsandro
Spielerinformationen
Name Alecsandro Barbosa Felisbino
Geburtstag 4. Februar 1981
Geburtsort BauruBrasilien
Größe 183 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1997–2001 EC Vitória
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2005 EC Vitória 70 (26)
2004 → Sport Recife (Leihe) 17 0(3)
2004 → AA Ponte Preta (Leihe) 14 0(6)
2005–2007 Cruzeiro Belo Horizonte 46 (26)
2006–2007 → Sporting Lissabon (Leihe) 25 0(8)
2008 al-Wahda 2 0(4)
2009–2011 SC Internacional 55 (26)
2011–2012 CR Vasco da Gama 73 (24)
2013 Atlético Mineiro 39 (10)
2014–2015 Flamengo Rio de Janeiro 56 (27)
2015– Palmeiras São Paulo 18 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Januar 2016

Alecsandro Barbosa Felisbino (* 4. Februar 1981 in Bauru) ist ein brasilianischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers. Sein Bruder Richarlyson ist auch Profifußballer und ebenso wie sein Vater Reinaldo. Außerdem ist er der Schwager von Deco.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alecsandro begann 1997 bei EC Vitória mit dem Klubfußball und konnte sich dort bis in die Kampfmannschaft spielen. Nach den zwei Leihstationen Sport Recife und AA Ponte Preta, wechselte er 2005 zu Cruzeiro Belo Horizonte. Nach nur einer Saison wurde er für ein Jahr nach Portugal zu Sporting Lissabon verliehen. Mit den Sportinguistas konnte er den portugiesischen Pokal gewinnen. Nach einem Gastspiel in den Emiraten bei al-Wahda unterschrieb er 2009 bei SC Internacional und gewann mit ihnen 2010 den Copa Libertadores. Seit März 2011 steht er bei CR Vasco da Gama unter Vertrag.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vasco

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]