Alen (Längeneinheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alen, Aln, Alin oder Öln ist eine traditionelle skandinavische Längeneinheit ähnlich wie im Deutschen die Elle.

Hierbei ergibt 1 Alen ungefähr 60 cm. Der dänische und norwegische Alen entsprach einer Länge von 62,77 cm, der schwedische Alen einer Länge von 59,38 cm.

Diese Alen wurden in Halbe, Viertel, Achtel und so weiter eingeteilt. Alen war immer das doppelte Maß des Fußes.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Um hina fornu íslensku alin; ein Artikel im Jahrbuch der isländischen archäologischen Gesellschaft 1910
  2. Gustav Wagner, Friedrich Anton Strackerjan: Kompendium der Münz-, Maß-, Gewichts- und Wechselkurs-Verhältnisse sämtlicher Staaten und Handelsstädte der Erde. Verlag Teubner, Leipzig 1855, S. 267
  3. Hermann Haack: Geographisches Jahrbuch. Band 1, Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha, Justus Perthes, Gotha 1866, S. XVI
  4. Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 272
  5. Christian Nelkenbrecher: J. C. Nelkenbrecher's Allgemeines Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtskunde. Sanderschen Buchhandlung, Berlin 1828, S. 227