Alessandro Malaguti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alessandro Malaguti, Grand Prix de Fourmies 2015.

Alessandro Malaguti (* 22. September 1987) ist ein italienischer Straßenradrennfahrer.

Alessandro Malaguti wurde 2008 Zweiter bei dem italienischen Eintagesrennen Grand Premio Folignano hinter seinem Landsmann Alessandro De Marchi. In der Saison 2009 war er mit seiner Mannschaft Calzaturieri Montegranaro beim Gran Premio San Giuseppe erfolgreich. Seit dem Jahr 2011 steht Malaguti bei dem ungarischen Continental Team Ora Hotels Carrera unter Vertrag.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
2011
2013
2014

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]