Alessandro Potenza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alessandro Potenza
Spielerinformationen
Geburtstag 8. März 1984
Geburtsort San SeveroItalien
Größe 184 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2006 Inter Mailand 0 (0)
2003 → AC Ancona  (Leihe) 1 (0)
2004 → FC Parma  (Leihe) 29 (0)
2005 → AC Chievo Verona (Leihe) 4 (0)
2005–2006 → RCD Mallorca  (Leihe) 17 (0)
2006–2008 AC Florenz 34 (1)
2008–2009 CFC Genua 12 (0)
2009–2013 Catania Calcio 61 (1)
2013– FC Modena 10 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002–2003 Italien U-19 9 (0)
2003 Italien U-20 2 (0)
2004–2007 Italien U-21 27 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. Dezember 2013

Alessandro Potenza (* 8. März 1984 in San Severo) ist ein italienischer Fußballspieler, er spielt auf der Position eines Verteidigers.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alessandro Potenza begann seine Karriere bei der Jugendmannschaft von Inter Mailand. Zur Saison 2003/04 wurde er an den Aufsteiger Ancona Calcio ausgeliehen. Noch in der gleichen Spielzeit lieh Inter Potenza an den FC Parma aus. Potenza blieb bis zur Saison 2004/05 in Parma, ehe er an AC Chievo Verona ausgeliehen wurde. Zur Saison 2005/06 lieh Inter Mailand Potenza an den spanischen Erstligisten RCD Mallorca aus. Nach einer Spielzeit in Spanien wechselte Potenza zum AC Florenz. 2008 schloss er sich CFC Genua an.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Potenza gewann mit der italienischen U-19 die U-19-Europameisterschaft 2003 und mit der U-21 die U-21-Europameisterschaft 2004. Zudem nahm er an der U-21-Europameisterschaft 2006 teil, scheiterte dort mit dem Auswahl aber bereits in der Gruppenphase.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]