Alex Holzwarth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Alex Holzwarth (* 4. Oktober 1968 in Landshut) ist ein deutscher Schlagzeuger aus der internationalen Power-Metal-Szene, der bis 2016 in der Band Rhapsody of Fire tätig war. Bis 2008 war er zudem Schlagzeuger der Progressive-Rock-Band Sieges Even. Als Ersatzschlagzeuger spielte er bei Angra und Blind Guardian, bei letzteren gemeinsam mit seinem Bruder, dem Bassisten Oliver Holzwarth. Außerdem wirkte er an der Metal-Oper Avantasia mit.

Alex Holzwarth unterrichtet Schlagzeug in der Musikschule Drummers Focus, wo er seinerzeit selbst Schüler gewesen ist.