Alexander Ludwig (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Ludwig (2009)

Alexander Richard Ludwig (* 7. Mai 1992 in Vancouver) ist ein kanadischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Nach einigen Nebenrollen übernahm Alexander Ludwig im Jahr 2007 die Hauptrolle des Will Stanton im Fantasyfilm Wintersonnenwende – Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts. Am Schluss des Filmes verkörpert er zusätzlich die Rolle seines verschollenen Zwillingsbruders Tom Stanton. Im Anschluß daran wurde er als „Außerirdischer“ Seth in dem Abenteuerfilm Die Jagd zum magischen Berg verpflichtet. 2012 spielt er die Rolle des Cato, ein Karriere-Tribut, in der Romanverfilmung Die Tribute von Panem – The Hunger Games. An der Seite von Adam Sandler war er sodann in der Komödie Kindsköpfe 2 zu sehen und zusammen mit Mark Wahlberg und Taylor Kitsch in dem Actionfilm Lone Survivor.

In der zweiten Staffel der History-Fernsehserie Vikings ist Ludwig seit März 2014 in der Rolle des Bjorn Lothbrok präsent.[1] 2015 war er neben Nina Dobrev und Taissa Farmiga in dem Film The Final Girls zu sehen. 2016 kommt sein bereits auf drei Festival gelaufener Film Go With Me in die Kinos.

2012 veröffentlichte Alexander Ludwig seine erste Single “Liv it up (Teenage Wasteland)” auf YouTube.

Ludwig lebt in Los Angeles.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

  • seit 2014: Vikings
  • 2015: Swerve (Webserie)

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten]

Jahr Award Kategorie Film/Serie Resultat
2012 MTV Movie Awards Beste Kampfszene Die Tribute von Panem – The Hunger Games Gewonnen
2012 Teen Choice Award Bester Bösewicht Die Tribute von Panem – The Hunger Games Gewonnen
2014 Goldene Himbeere Schlechtestes Leinwandpaar Kindsköpfe 2 Nominiert

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rainer Idesheim: Vikings: Linus Roache und Alexander Ludwig für Staffel 2 verpflichtet. In: Serienjunkies.de. 12. Juni 2013. Abgerufen am 30. Juni 2013.