Alexander Sergejewitsch Mironow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alexander Mironow)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Alexander Mironow bei den Driedaagse van West-Vlaanderen 2010

Alexander Mironow (* 21. Januar 1984 in Orjol, Russische SFSR) ist ein russischer Radrennfahrer.

Alexander Mironow gewann 2005 eine Etappe bei der Bałtyk-Karkonosze Tour und wurde russischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. 2006 fuhr er für die russische Mannschaft Premier und seit 2007 fährt er für das lettische Continental Team Rietumu Bank-Riga. In seiner ersten Saison dort wurde er unter anderem Zweiter beim Mayor Cup und Dritter in der Gesamtwertung der Five Rings of Moscow.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
2008
2009
2010
2012

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]