Alexander Sergejewitsch Mironow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alexander Mironow)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Mironow bei den Driedaagse van West-Vlaanderen 2010

Alexander Mironow (* 21. Januar 1984 in Orjol, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Radrennfahrer.

Alexander Mironow gewann 2005 eine Etappe bei der Bałtyk-Karkonosze Tour und wurde russischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. Nachdem er in den Jahren 2008 bis 2010 drei Abschnitte internationaler Etappenrennen und zwei internationale Eintagesrennen gewann erhielt er für das Jahr 2011 einen Vertrag beim UCI ProTeam Katusha, für das er schon zum Saisonende 2010 als Stagiaire fuhr. Nach einem Jahr ohne besondere Ergebnisse wechselte er 2012 zumProfessional Continental Team RusVelo, für das er er im vorletzten Jahr seiner internationalen Karriere eine Etappe des Grand Prix of Adygeya gewann.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
2008
2009
2010
2012

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]