Alexander Siegmund Pordes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alexander Siegmund Pordes, auch Alexander Sigmund Pordes-Milo (* 6. Dezember 1878 in Lemberg, Galizien; † 29. Oktober 1931 in Berlin) war Schriftsteller und Librettist von über 50 Operetten, Sing- und Schauspielen [1].

Das Branntweinlied mit dem Text Es schmeckt der Branntwein / in jedem Land fein aus Walter Wilhelm Goetzes Operette “Adrienne” dürfte sein auch heute noch bekanntestes Werk sein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kürschners Deutscher Literaturkalender. Nekrolog 1901–1935. 1936 (496); zit. n. DBA II 1021, (137)