Alexander von Monts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Graf von Monts de Mazin

Alexander Graf von Monts de Mazin (* 9. August 1832 in Berlin; † 19. Januar 1889 ebenda) war ein deutscher Marineoffizier, zuletzt Vizeadmiral.

Leben[Bearbeiten]

Herkunft[Bearbeiten]

Er war der Sohn des späteren preußischen Generalleutnants Karl von Monts (1793–1870) und dessen Ehefrau Karoline Luise Wilhelmine Antoinette, geborene von Byern (1802–1860).[1]

Militärkarriere[Bearbeiten]

Monts trat am 29. November 1849 als Kadett II. Klasse in die Preußische Marine ein und wurde am 27. November 1856 Leutnant zur See II. Klasse. Nachdem er 1864 zum Kapitänleutnant befördert worden war, diente er drei Jahre als Adjutant beim damaligen Oberkommando der Marine. Seit 1868 war Monts Korvettenkapitän und Mitglied der Sektion für Marine- und Küstenangelegenheiten.

Bereits während des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 war er mit der Oberleitung der Hafensperre beauftragt und wurde anschließend Inspekteur des Torpedowesens und Kommandant des Artillerieschulschiffs SMS Renown. 1874 wurde Monts zum Kapitän zur See befördert.

Zwischen 1875 und 1877 unternahm Monts eine Reise um die Welt als Kommandant der SMS Vineta und befehligte anschließend die Panzerfregatte SMS Großer Kurfürst, als diese 1878 unterging. 1881 wurde Monts Konteradmiral und ab 1883 hatte er den Posten des Chefs der Marinestation der Nordsee in Wilhelmshaven inne. Am 24. September 1884 wurde er Vizeadmiral. Kaiser Wilhelm II. berief ihn im Juli 1888 zum Kommandierenden Admiral zur Stellvertretung des Chefs der Admiralität.

Seine letzte Ruhestätte fand er nach Umbettung auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf.

Ehrungen[Bearbeiten]

In Wilhelmshaven wurde die Montsstraße am Theaterplatz nach ihm benannt.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Dermot Bradley (Hrsg.), Hans H. Hildebrand, Ernest Henriot: Deutschlands Admirale 1849–1945. Die militärischen Werdegänge der See-, Ingenieur-, Sanitäts-, Waffen- und Verwaltungsoffiziere im Admiralsrang. Band 2: H–O. Biblio Verlag. Osnabrück 1989. ISBN 3-7648-2481-6, S. 508-510.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alexander von Monts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurt von Priesdorff: Soldatisches Führertum. Band 6. Hanseatische Verlagsanstalt Hamburg. ohne Jahr. S. 307.
  2. Straßennamen in Wilhelmshaven, abgerufen am 22. April 2015