Alexandra Ernst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandra Ernst (* 6. Juni 1965 in Wiesbaden) ist eine deutsche literarische Übersetzerin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur.

Alexandra Ernst studierte Literaturwissenschaft und war als Presse- und Werbeleiterin in einem Verlag tätig. Seit 2000 arbeitet sie als Übersetzerin von historischen Romanen, Fantasy und Jugendliteratur. Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis der Jugendjury (2005 für Im Schatten der Wächter von Graham Gardner, 2007 für Der Joker von Markus Zusak und 2009 für Die Bücherdiebin von Markus Zusak). 2015 wurde sie von der Kritikerjury des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihre Übersetzung des Kinderromans Der Junge, der mit den Piranhas schwamm von David Almond nominiert. Sie ist außerdem Journalistin und Literaturkritikerin.

Alexandra Ernst lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in der Nähe von Mainz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]