Alexandra Escobar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexandra Escobar Gewichtheben
Stamps of Ecuador, 2004-24.jpg

Persönliche Informationen
Name: María Alexandra Escobar Guerrero
Nationalität: EcuadorEcuador Ecuador
Geburtsdatum: 17. Juli 1980
Geburtsort: Esmeraldas, Ecuador
Medaillenspiegel

María Alexandra Escobar Guerrero (* 17. Juli 1980 in Esmeraldas) ist eine ecuadorianische Gewichtheberin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexandra Escobar nahm an den Olympischen Sommerspielen 2008 teil, wobei sie den fünften Rang in der Kategorie bis 58 kg mit einer Gesamtleistung von 223 kg erringen konnte. Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 wurde sie Siebte in der Kategorie bis 58 kg mit 215 kg. Sie gewann die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2001 in der Kategorie bis 53 kg mit einer Gesamtleistung von 205 kg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]