Alexei Sergejewitsch Ionow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alexei Ionow
Aleksey Ionov 2017.jpg
Alexei Ionow (2017)
Personalia
Name Alexei Sergejewitsch Ionow
Geburtstag 18. Februar 1989
Geburtsort Kingissepp, Russische SFSRUdSSR
Größe 177 cm
Position Rechtes Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2012 Zenit Sankt Petersburg 46 0(3)
2012–2013 FK Kuban Krasnodar 37 0(3)
2013 Anschi Machatschkala 6 0(0)
2013–2017 FK Dynamo Moskau 81 (18)
2016–2017 → PFK ZSKA Moskau (Leihe) 24 0(3)
2018– FK Rostow 13 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011–2016 Russland 11 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. März 2018

2 Stand: 20. Juni 2016

Alexei Sergejewitsch Ionow (russisch Алексей Сергеевич Ионов; * 18. Februar 1989 in Kingissepp, Russische SFSR, UdSSR) ist ein russischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mittelfeldspieler spielte von 2007 bis 2012 für Zenit Sankt Petersburg. 2012 wechselte er zum FK Kuban Krasnodar. 2013 begann Ionow bei Anschi Machatschkala und wurde im Laufe des Jahres vom FK Dynamo Moskau verpflichtet. Nach Dynamos Abstieg aus der Premjer-Liga wurde er an PFK ZSKA Moskau verliehen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ionow gab sein Debüt in der russischen Nationalmannschaft am 29. März 2011 im Freundschaftsspiel gegen Katar. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurde er in das russische Aufgebot aufgenommen, kam aber nicht zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alexei Ionow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Alexei Ionow in der Datenbank von weltfussball.de
  • Alexei Ionow in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)