Alexei Wladimirowitsch Potapow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RusslandRussland Alexei Potapow Eishockeyspieler
Alexei Potapow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. März 1989
Geburtsort Gorki, Russische SFSR
Größe 185 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #25
Schusshand Links
Karrierestationen
seit 2007 Torpedo Nischni Nowgorod

Alexei Wladimirowitsch Potapow (russisch Алексей Владимирович Потапов; * 2. März 1989 in Gorki, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2007 bei Torpedo Nischni Nowgorod aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexei Potapow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung von Torpedo Nischni Nowgorod, für dessen zweite Mannschaft er zunächst von 2005 bis 2008 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war, wobei er in der Saison 2007/08 parallel zu vier Einsätzen für Torpedos Profiteam in der Superliga kam. In der Saison 2008/09 bestritt er für Torpedo sieben Einsätze in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga, lief jedoch weiterhin für die zweite Mannschaft in der Perwaja Liga auf.

Von 2009 bis 2011 spielte Potapow jeweils parallel für die Profimannschaft von Torpedo Nischni Nowgorod in der KHL und für deren Juniorenmannschaft in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga. In der Saison 2010/11 lief er überwiegend für den HK Sarow in der neuen zweiten russischen Spielklasse, der Wysschaja Hockey-Liga, auf und erzielte für den Zweitligisten in 30 Spielen 13 Scorerpunkte, davon fünf Tore.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Russland nahm Potapow an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2009 teil, bei der er mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille gewann. Zu diesem Erfolg trug er mit zwei Torvorlagen in sechs Spielen bei.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 3 40 3 2 5 2
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alexei Potapow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien